5 Fragen an MiCROTEC!

MiCROTEC Logo

Kurz vorgestellt – was macht MiCROTEC?
Als weltweiter Technologiepartner für die holzverarbeitende Industrie entwickelt das Team von MiCROTEC ständig neue Ansätze und Lösungen zur Wertsteigerung in Sägewerken und der wertverarbeitenden Holzindustrie. Microtec setzt die Maßstäbe in diesem Markt seit 1980.

 

Welchen Herausforderungen musstet ihr euch stellen, und wie seid ihr damit umgegangen?
Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Kapital. Jeder unserer Mitarbeiter trägt mit seinen Fachkenntnissen, seiner Motivation und Firmentreue zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Die Herausforderung besteht darin, dies durch Anerkennung und Wertschätzung dem Mitarbeiter gegenüber täglich zu vermitteln. Ein Irrglaube ist, dass Personal sich nur mit finanziellen Mitteln binden lässt. Wir versuchen so viel wie möglich den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter entgegen zu kommen. Z. B.: stellen wir unseren Mitarbeitern E-Bikes zur Verfügung. Bei den Weihnachtsfeiern sind auch herzlich die Partner unserer Mitarbeiter eingeladen. Im Sommer veranstalten wir Grillfeiern.


Was war euer schönster Erfolg und wie habt ihr diesen gefeiert?
Mein größter Erfolg: wie fast jedes Unternehmen in Südtirol haben auch wir mit dem „Nachwuchsproblem“ zu kämpfen. Daher investieren wir viel Zeit in den Praktikanten, welche wir das ganze Jahr verteilt einstellen. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Viele unserer Praktikanten absolvieren mehrere Sommer bei uns ihr Praktikum. Und am Ende Ihrer schulischen oder universitären Laufbahn entscheiden sich auch einige, bei uns als zukünftiger Mitarbeiter eingestellt zu werden.


Was würdest du in der Personalarbeit ändern und weshalb?
Die Vielfältigkeit in der Personalarbeit (beschaffungsbezogene, einsatzbezogene, entlohnungsbezogene, betreuungsbezogene, entwicklungsbezogene und freistellungbezogene Aufgaben) ist eine tägliche Herausforderung für mich. Daher wünsche ich mir, dass die Abteilung mit neuen Mitarbeitern wächst.


Welche Wünsche hast du für die Zukunft?
Dass das Betriebsklima weiterhin so positiv bleibt. Das Betriebsklima beeinflusst maßgeblich die Motivation der Mitarbeiter und damit zugleich die Produktivität und Leistungsfähigkeit sowie auch die Wirkung auf Außenstehende. Microtec hat im Moment 165 Mitarbeiter und ist stetig im Wachsen, trotzdem haben wir ein familiäres Umfeld und ich hoffe dies wird beibehalten.

 

Vielen Dank an Margit Pedratscher, Head of HR Administration, bei Microtec srl GmbH!

 

Kommentare  

#1 Alex - teamware 2019-07-19 06:42
Ich würde mir wünschen, dass viele Unternehmer diesen Beitrag lesen. Die Antworten könnten durchaus zum Nachdenken anregen ...
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Bitte habe Verständnis, dass anstößige Kommentare und Werbung entfernt werden.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Impressum     Privacy